Unisono

Die Informationsschrift des Musikverein Wörth

Sie erscheint einmal jährlich als ergänzendes, gedrucktes Werk zu unserer Internetpräsenz.

Warum "unisono"?

Der musikalische Begriff unisono (italienisch "Einklang") bezeichnet das Verfahren, das alle Beteilligten eines Klangkörpers gemeinsam die selbe Melodie singen bzw. spielen, auch in verschiedenen Oktaven. Der erzielte Effekt besteht in starker Durchschlagskraft bei gleichzeitig großer Klangentfaltung.
Gemeinsamkeit, Übereinstimmung und Einklang sind in einer Gemeinschaft, vor allem in einem Orchester, sehr wichtig.
Auch innerhalb unseres Musikvereins sind dies erstrebenswerte Eigenschaften für ein harmonisches Miteinander.

UNISONO 2009

UNISONO 2010

UNISONO 2011

Rechtliches & Aktualität